Heute stelle ich euch 3 Kissenbezüge für meine Kinder vor…na ja, eigentlich sind sie auch ein Geschenk für meine Schwiegermutter. Dort werden die Kissenbezüge ihren Platz finden. 🙂

Es wurde langsam aber sicher Zeit, dass ich endlich einmal auch etwas buntes zaubere. Was eignet sich da besser, als etwas Schönes für meine Kinder.

Bei den Stoffen habe ich auf Stoffe zurückgegriffen, die hier schon ein paar Jahre im Schrank lagen und endlich verarbeitet werden wollten. Unsere Älteste Tochter steht nicht auf „kunterbunt“ und sie hat bereits Kissenbezüge mit Federn, Diamanten und einem Hasen von mir bekommen. Jetzt waren die anderen 3 an der Reihe. Die Stoffe haben sie sich selbst ausgesucht und die Motive auch. Die Motive sind designed by Freepik – ich habe sie noch ein wenig angepasst.

Um sie mit der Software Silhouette Studio einlesen zu können, benutze ich anschließend einen Online Konverter.

Na, was sagt ihr? 🙂

Kissen Alia skaliert
Kissen Maili skaliert
Kissen Marlon skaliert

 

6 Kommentare

  1. kinder unlimited 25. August 2016 um 21:40 Uhr - Antworten

    Die Kissenbezüge sind wirklich toll geworden. Deine Kinder haben aber faszinierend ausgefallene Namen, welchen ursprungs sind sie ? Die Namen meinte ich ;-))))

    • Sandra 26. August 2016 um 6:42 Uhr - Antworten

      ? Sie haben sogar alle 2 Namen. Joelyn Marie, Alia Mailien, Marlon Silas und Maili Joelia. Bei unserem letzten Kind fehlte es mir dann doch an Einfallsreichtum. ? Da habe ich einfach Teile der anderen Vornamen zusammengewürfelt. Den genauen Ursprung kenne ich nicht…Ich habe sie mir aus den Bauch heraus ausgesucht und zum Teil auch ausgedacht. Dann habe ich recherchiert, ob tatsächlich jemand so heißt, damit mir das Amt keinen Strich durch die Rechnung machen kann. ?

      • kinder unlimited 26. August 2016 um 8:30 Uhr - Antworten

        wirklich wunderschoene Namen…..gab es dann kein 5. mehr, weil dir kein Name mehr einfiel?????

Hinterlassen Sie einen Kommentar