Heute habe ich die neue Chameleon Flex getestet. Bei der Chameleon Flex handelt es sich um eine hauchdünne Flexfolie zum Aufbügeln, die je nach farblichen Untergrund, ihre Farbe verändert. Je dunkler der Stoff, desto intensiver die Farbe und der Schimmer.

Ich fand den Spruch so cool – er musste unbedingt auf mein Kissen!

„Hatte Zeit, mal in Ruhe nachzudenken. Mach‘ ich auch nicht wieder.“

Das „auch“ hat leider nicht mehr auf die Folie gepasst…ähm…ja, aber in Wirklichkeit habe ich das „auch“ vergessen aufzuschreiben. Aber es hätte ohnehin nicht auf die Folie gepasst.

Die Chameleon Flex wird mit der Messer-Einstellung „2“, Druck „9 bis 11“ (ich habe 11 gewählt) und der Geschwindigkeit „3“ geplottet.

Das Abziehen der Transferfolie hat sich zum ersten Mal ziemlich schwierig herausgestellt. Entweder habe ich nicht lange genug gebügelt und gepresst oder es lag am Stoff (er wurde nicht vorher gewaschen und ist evtl. behandelt). Nach mehrmaligem Bügeln habe ich es dann aber doch noch geschafft.

Ich finde die Folie einfach großartig! Vielen lieben Dank an Plottermarie, dass ich sie ausprobieren durfte!

Ich war die letzten Tage fleißig und habe noch weitere Kissenhüllen für meine Kinder genäht und beplottet.

Ach ja…es handelt sich um die Chameleon Flex in Rot. Ich habe eine zweite in Silber bekommen, aber dazu möchte ich mir noch etwas Schönes überlegen.

Das war’s erstmal von mir! Bis bald.

Liebe Grüße

Sandra

 

2017-03-08T14:41:22+00:00 Kategorien: DIY, Plotten|Tags: , , , , , |3 Kommentare

3 Kommentare

  1. kinder unlimited 25. August 2016 um 21:35 Uhr - Antworten

    den Spruch finde ich auch klasse!

  2. Pedi58 28. August 2016 um 15:15 Uhr - Antworten

    Leider finde ich bei Plottermarie die Folie nicht….

    • Sandra 28. August 2016 um 15:18 Uhr - Antworten

      Hallo, sie wird in Kürze im Shop erhältlich sein. Aber ich glaube, man kann sie bereits bestellen. Am besten einmal an den Support schreiben. 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar