Hallo ihr Lieben,

auch wenn es nach außen so scheint, als wäre ich weniger aktiv, ist aktuell genau das Gegenteil der Fall. Ich bin im Background sehr fleißig. Zum einen stecke ich mitten in Vorbereitungen für zukünftige Kooperationen (worüber ich mich wahnsinnig freue), zum anderen arbeite ich gerade mit viel Herzblut an 2 Webseiten für eine liebe Kundin.

So, jetzt aber zum eigentlichen Beitrag. ☺️ Als ich vor einigen Wochen von der lieben Julia (Gründerin von Kreativlabor Berlin) gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte eine DIY-Anleitung für die Januar Ausgabe des Snaply-Magazins zu erstellen, habe ich mich wahnsinnig gefreut.

Es hat mir viel Spaß gemacht, auch wenn ich festgestellt habe, dass es gar nicht so leicht ist eine Schritt für Schritt-Anleitung als Nähanfängerin zu erstellen. Mir fehlt einfach noch die Routine im Umgang mit Nähprojekten – so fehlt leider ein (meiner Meinung nach) entscheidener Arbeitsschritt in dieser Anleitung, damit die Tasche nicht so wabbelig ist. Ich hatte leider vergessen rechtzeitig Bügelvlies zu besorgen und dieser Arbeitsschritt sollte unbedingt in dieser Anleitung ergänzt werden. Aber das habe ich dabei geschrieben.

Die vollständige DIY-Anleitung der Diamant-Tasche (Klick)  findet ihr, wenn ihr auf den Link klickt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen. Natürlich freue ich mich auch sehr über ein Like oder Share und eure Kommentare. ❤️

Viele liebe Grüße

Sandra

8 Comments

  1. Silke 5. Januar 2016 um 20:26 Uhr - Antworten

    Hallo Sandra,
    Ich finde es such sehr schwer eine Nähanleitung zu schreiben. Ich habe, nachdem ich meinen Taschenpost veröffentlicht habe, auch eine Anleitung für eine Leserin geschrieben. Man macht so viele Sachen einfach automatisch, das es total schwer ist, alles aufzuschreiben.
    Deine Diamant Tasche gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Silke

  2. Dania 11. Januar 2016 um 10:28 Uhr - Antworten

    So ein toller Blog mit vielen schönen Anregungen. Die Tasche gefällt mir sehr. Ich wünsche alles liebe für 2016. Liebe Grüße Dania

  3. DO-ITeria 13. Januar 2016 um 14:30 Uhr - Antworten

    Die Tasche ist echt total süß geworden. besonders der Stoff gefällt mir auch sehr gut!
    LG Karin von http://www.doiteria.com

    • Sandra 15. Januar 2016 um 8:26 Uhr - Antworten

      Vielen lieben Dank, Karin! Das freut mich 🙂

  4. Barbara 25. Januar 2016 um 10:36 Uhr - Antworten

    Hi Sandra,
    leider habe ich Probleme, das Teil mit dem Reißverschluss in meine Tasche einzunähen.
    Kannst du das vielleicht ein bißchen genauer beschreiben. Ich freue mich auf deine Tipps.

  5. Maria Hoffmann 30. August 2018 um 21:09 Uhr - Antworten

    Hi Sandra, ich habe auch Probleme das Reißverschlußteil in die Tasche zu nähen? Muß ich die Tasche auf links wenden und dann erst das Futter und dann den Außenstoff einnähen? Oder wird Futter und Außenstoff ( also beides zusammen) mit dem Reißverschlußteil zusammen genäht? Leider ist diesbezüglich die Anleitung für mich ( bin kein Nähprofie) etwas dürftig beschrieben. Und wird dann die Tasche durch den geöffneten Reißverschluß wieder auf rechts gewendet? Für eine baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Mary

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu