Hallo ihr Lieben,

heute folgt ein weiteres Rezept aus meiner Weihnachtsbäckerei – Kokosmakronen mit Schokolade!

Ich habe die Makronen ein wenig verändert…Meine Kokosmakronen sehen jetzt aus wie Tannenbäume mit Schokoladenspitze und Kokosraspeln als Schnee.❄️

Zutaten Kokosmakronen mit Schokolade (ca. 20 Stück)

  • 8 Eiweiß
  • 4 TL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Mehl
  • 280 g Zucker
  • 400 g Kokos
  • 200 g Blockschokolade

Zubereitung Kokosmakronen mit Schokolade

  1. Zunächst alle Zutaten in einem großen Topf miteinander vermischen.
  2. Jetzt alles unter ständigem Rühren erhitzen. Aufpassen, dass die Masse nicht braun wird und anbrennt. Sobald der Zucker beginnt zu schmilzen, die Temperatur hinunterdrehen.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und den Ofen auf 170°C (Umluft) vorheizen.
  4. Die Kokosmasse mit beiden Händen zu Kegeln formen und etwas zusammendrücken.
  5. Die Konkosmakronen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
  6. Das Backblech für ca. 15 Minuten auf der untersten Schiene in den Backofen schieben.
  7. Danach die Makronen abkühlen lassen.
  8. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die abgekühlten Makronen einmal mit der Spitze und einmal von unten in die Schokolade tunken. Die überschüssige Schokolade mit einem Messer vom Boden der Makronen abstreifen.
  9. Die Makronen zum Trocken wieder auf das Backblech mit Backpapier setzen und sofort Kokosraspeln drüberstreuen – fertig!

Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß beim Nachbacken.

Liebe Grüße

Sandra

 

 

7 Comments

  1. Chrissy 17. Dezember 2015 um 9:23 Uhr - Antworten

    Ich liebe liebe liebe Kokosmakronen. Warum habe ich noch keine gemacht? Das hole ich nach, danke für dein Rezept. lg, Chrissy

    • Sandra 17. Dezember 2015 um 9:34 Uhr - Antworten

      Danke liebe Crissy…ich habe sie damals immer bei meiner Oma gegessen und auch geliebt. Erst jetzt habe ich sie auch zum ersten Mal selbst gemacht. Die von meiner Oma haben anders geschmeckt…das Rezept habe ich leider nicht, weil sie früh verstorben ist. Aber meine waren auch lecker ?

  2. kinder unlimited 17. Dezember 2015 um 21:10 Uhr - Antworten

    besonders sehen sie alles andere als langweilig aus!

    • Sandra 18. Dezember 2015 um 16:35 Uhr - Antworten

      Dankeschön, Ann! ?

      • kinder unlimited 18. Dezember 2015 um 16:36 Uhr - Antworten

        du hastein tolles Gefühl für Design!

        • Sandra 18. Dezember 2015 um 17:05 Uhr - Antworten

          Hach…das geht runter wie Öl. Was für liebe Worte…die kommen gerade zur richtigen Zeit. Vielen lieben Dank! ?

          • kinder unlimited 18. Dezember 2015 um 17:10 Uhr

            gern geschehen, ich bin immer ehrlich….sonst sag ich nix 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu